Sprache

de fr

Die Passerelle Dubs

Die Passerelle Dubs ist eine Studienrichtung der Mittelschule. Sie bietet Inhaberinnen und Inhabern eines eidgnössischen Berufs- oder Fachmaturitätszeugnisses die Möglichkeit, einen einjährigen Kurs zur Vorbereitung auf die Ergänzungsprüfung zu besuchen. Das Zeugnis zur bestandenen Ergänzungsprüfung gilt zusammen mit dem eidgenössischen Berufs- bzw. Fachmaturitätszeugnis als einer schweizerischen oder schweizerisch anerkannten kantonalen Matura gleichwertiger Abschluss.

Unterricht erteilt wird in den Fächern Deutsch, Französisch oder Englisch (Wahlmöglichkeit), Mathematik, Biologie, Chemie und Physik sowie Geschichte und Geografie. Das Schulkonzept sieht vor, dass die Berufsmaturandinnen und Berufsmaturanden bzw. Fachmaturandinnen und Fachmaturanden an fünf Halbtagen während vier Stunden die Schule besuchen, jeweils nur vormittags. Nachmittags sollen sie die Möglichkeit haben, einer Drittbeschäftigung nachzugehen, sich also beruflich zu beschäftigen oder das Gelernte zu vertiefen. 
Der Abschluss der Passerelle Dubs ermöglicht den prüfungsfreien Übertritt an eine Schweizer Universität.

Es wird maximal eine Klasse geführt.

zur Anmeldung

Richtlinien und Reglement